Ausgleichsshampoo mit Rosmarin und Algen

Ausgleichsshampoo mit Rosmarin und Algen

Formel: 1104123

Phase Zutaten für ~250 ml % Menge
A Laurylglucosid 30 75 gr
A Decylglucosid 10 25 gr
B Rosmarinwasser 40 100 gr
B Reines Wasser 9,9 24,8 gr
B AHA Lactatsäure 2,5 6,3 gr
B Emulgator Condisoft 4 10 gr
C Marine-Z 2 5 gr
C Bergamotte ätherisches Öl 1 2,5 gr
C Cosgard 0,6 1,5 gr

Desinfizieren Sie die speziellen Behälter und Utensilien, mit denen Sie arbeiten werden, Details in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien.

Zubereitungsmethode:
In einem hitzebeständigen Glas die Phase-A-Tenside langsam und gründlich mischen. Wenn das Laurylglucosid viskos und weißlich ist, muss die Phase so erhitzt werden, dass der Inhalt flüssig und durchscheinend ist.
Phase B wird in einem anderen hitzebeständigen Becherglas zubereitet: Mischen Sie das Wasser mit der Milchsäure, fügen Sie den Konditionierungsemulgator hinzu. Das Glas in ein Wasserbad geben und erhitzen, bis der Emulgator vollständig geschmolzen ist, und in der Zwischenzeit unter Rühren. Nehmen Sie das Becherglas aus dem Wasserbad und lassen Sie die Lösung auf Körpertemperatur abkühlen.

Kombinieren Sie die beiden Phasen: Über die Phase-A-Tenside fügen Sie schrittweise die Phase-B-Lösung hinzu. Langsam und gut mischen.
Phase-C-Zutaten werden unter Rühren nach jeder Zugabe hinzugefügt.
Das so zubereitete Shampoo wird in die dafür vorgesehene Flasche überführt und ist am nächsten Tag klar. pH: 5,5 - 6

Das Shampoo reinigt die Kopfhaut gut, ohne übermäßig abstreifend zu sein. Enthält Inhaltsstoffe mit pflegender und reinigender Wirkung und balanciert gleichzeitig die Talgsekretion aus. Es eignet sich für fettige Kopfhaut und normales oder trockenes Haar. Es hat einen angenehmen, belebenden Duft, es kann von Frauen und Männern gleichermaßen verwendet werden.

Optionen:

  • Anstelle von ätherischem Bergamotteöl können Sie Kalk, Petitgrain, Muskatellersalbei (0,5% ist genug) oder ätherisches Zedernholzatlasöl verwenden
  • für eine höhere Waschleistung kann der Anteil des schäumenden Tensids (Decylglucosid) um 10% erhöht werden
  • Um den konditionierenden Effekt zu verstärken, können bei trockenem Haar oder schwer zu kämmendem Haar bis zu 5% Honeyquat in Phase C enthalten sein
  • bei geschädigtem oder dünner werdendem Haar können bis zu 2% Seidenprotein oder bis zu 5% Vege-Keratin enthalten sein
  • für zusätzliches Volumen können ca. 2% Vege-Kollagen in die Formel aufgenommen werden
  • Hinweis: Jede Addition wird durch Subtraktierung des Prozentsatzes von Flachwasser oder Rosmarinwasser kompensiert; Am Ende ist es ratsam, den pH-Wert des Shampoos zu messen und ihn entsprechend anzupassen

L

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger /Fortgeschritten /Erfahrener
  • Utensilien: Präzisionswaage, 2 Berzelius-Becher, Teelöffel/Spatel
  • Empfohlener Behälter: Cristal, Optima oder Globe Flasche, 250 ml mit Disc-Top-Verschluss
  • Haltbarkeit: 3 Monate - unter optimalen Hygienebedingungen zubereitet, an einem kühlen Ort aufbewahrt

Einen Kommentar hinterlassenEine Antwort hinterlassen

Suche nach kosmetischen Rezepten

Letzte Kommentare

Menu

Settings