Ayurvedische Anti-Aging-Maske

Ayurvedische Anti-Aging-Maske

Formel: 4033

Phase Inhaltsstoffe für eine Anwendung Menge
A Brahmi Pulver 2 gr
A Bhringaraj Pulver 2 gr
A Reines Wasser 13 gr
A AHA-Fruchtsäuren 15 Tropfen
A Karotten-Samen reines ätherisches Öl 2 Tropfen

Desinfizieren Sie die entsprechenden Behälter und Utensilien, mit denen Sie arbeiten werden, wie in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien beschrieben.

Zubereitungsmethode:
Das Pulver in einer Schüssel mischen und die restlichen Zutaten in der im Rezept angegebenen Reihenfolge hinzufügen. So lange mischen, bis eine homogene Paste entstanden ist.
Hinweis: Je nach Charge kann die Dichte der Pulver leicht variieren, und wenn am Ende der Zusammensetzung der Maske ist zu flüssig oder zu kompakt, wird es mit ein wenig Pulver oder Wasser ergänzt werden, je nach Fall.

Anwendung:
Die Maske ist sofort nach der Zubereitung fertig und kann verwendet werden. Die Maske ist recht körnig, die Anwendung ist mit einem Spatel einfacher. Auf das Gesicht auftragen, dabei die Augen- und Lippenpartie aussparen und etwa 10-12 Minuten einwirken lassen. Spülen Sie die Maske mit reichlich Wasser ab, bedecken Sie Ihr Gesicht mit einem weichen Handtuch und tragen Sie dann, falls gewünscht, ein Gesichtswasser und eine Feuchtigkeitscreme auf.
Die Maske kann ein- bis zweimal pro Woche angewendet werden.

Eine Maske auf der Basis von zwei ayurvedischen Pulvern mit Anti-Aging-Wirkung: Brahmi (Tönend, reiningend, Anti-Aging, lindert verschiedene Hautprobleme) und Bhringaraj (verjüngend, bekämpft die Hautalterung, regenerierend). Wir haben auch Fruchtsäuren in die Rezeptur aufgenommen, einen kosmetischen Wirkstoff, der für seine verjüngende Wirkung bekannt ist, die Erneuerung der Hautzellen anregt und Falten mildert. Das aus Karottensamen gewonnene ätherische Öl ist für seine stark regenerierende und faltenverhindernde Wirkung bekannt und wird zur Verschönerung der Haut, zur Verbesserung des Aussehens und des Zustands der Haut verwendet.

Optionen:

  • das ätherische Öl aus Karottensamen kann durch ein anderes ätherisches Öl ersetzt werden, das je nach seinen Eigenschaften ausgewählt wird, oder für Personen mit empfindlicher Haut kann es aus dem Rezept weggelassen werden; andere ätherische Öle mit Anti-Aging-Wirkung wären: Geranie, Rosenholz oder Neroli
  • anstelle von Wasser können Sie Blumenwasser (Neroli, Rosen, Melisse) oder einen Aufguss verwenden
  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittene/Erfahrene
  • Werkzeuge: Präzisionswaage, Schüssel, Teelöffel/Spachtel
  • Haltbarkeit: frisch, sofort nach der Zubereitung verwenden

Verfasst am 2015-07-20 Masken, Gesichtspeeling 0

Einen Kommentar hinterlassenEine Antwort hinterlassen

Suche nach kosmetischen Rezepten

Letzte Kommentare

Menu

Settings