Ekzem Hautpflegecreme

Ekzem Hautpflegecreme

Formel: FM12125

Phase Zutaten für ~50 ml % Menge
A Centella Asiatica-Öl 30 15 gr
A Emulgator Alfa 10 5 gr
B Lavendelwasser 54,8 27,4 gr
B Urea (kosmetischer Harnstoff) 2 1 gr
B Xanthan Gummi 0,4 0,2 gr 
C Hyaluronsäure HMW 0,4 0,2 gr
C Allantoin 1 0,5 gr
C Lavendel ätherisches Öl 0,5 8 Tropfen
C Salbei ätherisches Öl 0,3 5 Tropfen
C Cosgard 0,6 10 Tropfen

Desinfizieren Sie die entsprechenden Behälter und Utensilien, mit denen Sie arbeiten werden, wie in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien beschrieben.

Zubereitungsmethode:
Zubereitung der Phase A: Den Emulgator in eine Schüssel geben und ca. 20-30 Sekunden kräftig mischen, bis er beginnt, Luft zu absorbieren. Nach und nach das Öl hinzugeben und ähnlich wie bei einer Mayonnaise mischen. Es bildet sich ein zähflüssiges Gel.

Zubereitung der Phase B: In einer anderen Schüssel/einem anderen Glas das Blumenwasser mit dem Harnstoff mischen, bis er sich auflöst. Mit Xanthan bestreuen, kräftig mischen und etwa 10 Minuten ruhen lassen, damit sich das Gel bildet.

Die Phasen kombinieren: Phase B nach und nach über Phase A geben und gut mischen.
Die Zutaten der Phase C nach und nach hinzufügen und dabei jeweils mischen. Zum Schluss wird die Zusammensetzung 2-3 Minuten lang gründlich gemischt.
Die entstandene Creme wird in den dafür vorgesehenen Behälter umgefüllt.

Das Ergebnis ist eine zarte Creme mit einer leichten und leicht flüssigen Textur, deren Inhaltsstoffe die Haut beruhigen und regenerieren, den Juckreiz lindern und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Sie ist für Erwachsene geeignet und für Kinder unter 3 Jahren nicht angezeigt. Bei Kindern über 3 Jahren sollte das ätherische Salbeiöl entfernt werden. Die Creme wird täglich ein- oder zweimal auf die saubere Haut aufgetragen.

Optionen:

  • anstelle von Centella-Öl kann ein anderes pflanzliches Öl mit hautregenerierenden Eigenschaften verwendet werden, z. B. Rosa Mosqueta; anstelle der Hälfte des Centella-Öls können Sie Tamanu-Öl, Saflor-Öl, schwarzes Johannisbeer-Öl oder Mango-Butter (zuvor fluidisiert) verwenden
  • Anstelle von Lavendelwasser kann Melissen- oder Lindenwasser verwendet werden.
  • in Phase B kann 2% Panthenol zugegeben werden, wobei die Menge des Blütenwassers entsprechend verringert wird
  • die Creme kann ohne ätherische Öle zubereitet werden, stattdessen können Ringelblumen-, Kamille- oder Schisandra-CO2-Extrakt verwendet werden, wobei die auf dem Produktblatt angegebenen Dosierungen zu beachten sind
  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittene/Erfahrene
  • Werkzeuge: Präzisionswaage, ein Glas, eine Schüssel, Mini-Schneebesen oder Teelöffel
  • Empfohlenes Gefäß: Vogue-Glasflasche mit Lotionpumpe Gp
  • Haltbarkeit: 3 Monate - zubereitet unter optimalen hygienischen Bedingungen, kühl gelagert

Diese Rezeptur wurde von den qualifizierten Mitarbeitern von Elemental entwickelt. Die Rezepturen sollen die Verwendung der von ...

Elemental vermarkteten Produkte veranschaulichen und werden als zutreffend erachtet. Elemental übernimmt jedoch keine Haftung oder Risiken im Zusammenhang mit der Verwendung seiner Produkte für die Zubereitung und Bewertung der Rezeptur, da die Bedingungen der Zubereitung und Verwendung außerhalb seiner Kontrolle liegen. Der Kunde von Elemental muss sich vergewissern, dass die Reproduktion der Rezeptur keine Rechte des geistigen Eigentums verletzt und den geltenden spezifischen Vorschriften und Regelungen entspricht. Die Person, die die Rezeptur erstellt, muss sich auf die Sicherheitsdatenblätter beziehen, um den sicheren Umgang mit allen Rohstoffen zu gewährleisten, und trägt die volle Verantwortung für die sichere und korrekte Verwendung und Lagerung aller beschafften und verwendeten Materialien. Die Beurteilung der Sicherheit, Stabilität, Konformität und Eignung dieser Rezeptur, der Methoden und des Endprodukts liegt in der alleinigen Verantwortung des Anwenders und/oder der juristischen Person, die das Produkt in Verkehr bringt. Elemental haftet nicht für Schäden, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben, und übernimmt keine Verantwortung für den Missbrauch ausgewählter Materialien, Rezepturen oder Methoden, weder ganz noch teilweise.
Verfasst am 2015-07-20 Körperpflege Rezepte, Cremes, Lotionen

Menu

Settings