Anti-Cellulite-Peeling-Gel, Efeu & Grapefruit

Anti-Cellulite-Peeling-Gel, Efeu & Grapefruit

Formel 11207

Phase Zutaten für ~100 ml % Menge
A Reines Wasser 64 64 gr
A Efeu-Extrakt 10 10 gr
A Cocamidopropylbetain 10 10 gr
A Xanthan Gummi 2 2 gr
B Orangenschalenpeeling 10 10 gr
B Schwarzpepper ätherisches Öl 0,4 12 Tropfen
B Grapefruit ätherisches Öl 3 90 Tropfen
B Cosgard 0,6 20 Tropfen

Desinfizieren Sie die entsprechenden Behälter und Utensilien, mit denen Sie arbeiten werden, wie in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien beschrieben.

Bemerkungen:
Das Rezept kann mit Cocamidopropylbetain sowohl in flüssiger als auch in Pulverform zubereitet werden.
Wenn Sie mit einem flüssigen Tensid arbeiten, befolgen Sie die im Rezept angegebenen Dosierungen und Anweisungen.
Wenn Sie ein pulverförmiges Tensid verwenden, bereiten Sie zunächst die erforderliche Menge der Lösung gemäß den nachstehenden Anweisungen zu:
Flüssiges Cocamidopropylbetain lässt sich leicht aus Cocamidopropylbetain-Pulver herstellen, indem man einen Teil Pulver + 2 Teile normales/destilliertes Wasser mischt.
Beispiele:

  • um 10 g flüssiges Tensid zu erhalten, mischen Sie 3,3 g Tensidpulver + 6,7 g Wasser
  • für 25 g flüssige Tensidmischung 8,3 g Tensidpulver + 16,7 g Wasser
  • um 100 g flüssiges Tensid zu erhalten, 33 g Tensidpulver + 67 g Wasser

Zubereitungsmethode:

In einer Schüssel oder einem Glas das Wasser, den Efeuextrakt und das Tensid vermischen. Das Xanthangummi über die Zusammensetzung streuen und dabei kräftig rühren, bis das Gummi vollständig dispergiert ist. Lassen Sie die Masse etwa 5 Minuten ruhen, bis sich ein Gel gebildet hat.

Fügen Sie die restlichen Zutaten nacheinander hinzu (Phase B) und mischen Sie sie nach jeder Zugabe. Das entstandene Gel wird in den dafür vorgesehenen Behälter umgefüllt.

Das Ergebnis ist ein kompaktes, schaumiges, angenehm duftendes Gel. Es wird auf die feuchte Haut aufgetragen und intensiv einmassiert. Anschließend wird die Haut mit lauwarmem Wasser und schließlich mit einem kalten Wasserstrahl abgespült. Die Haut bleibt glatt, gestrafft und mit einem frischen, angenehmen Duft.

Der Efeuextrakt wirkt zusammen mit den ätherischen Ölen synergetisch, um die Mikrozirkulation und die aktive Entwässerung zu fördern. Das Peeling hilft, die Haut von abgestorbenen Zellen zu befreien und die Hautstellen, auf die es aufgetragen wird, zu revitalisieren.


Optionen: Anstelle des vorgeschlagenen Peelings kann auch das Oliven-Peeling verwendet werden, wenn ein intensiveres Peeling gewünscht wird.

 

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittene/Erfahrene
  • Werkzeuge: Präzisionswaage, Schale/Glas, Teelöffel
  • Empfohlenes Gefäß: Sobra-Glas mit Deckel, 100 ml
  • Haltbarkeit: 3 Monate - zubereitet unter optimalen hygienischen Bedingungen, kühl aufbewahrt

Einen Kommentar hinterlassenEine Antwort hinterlassen

Suche nach kosmetischen Rezepten

Letzte Kommentare

Menu

Settings