Myrrhe & Gurke, feuchtigkeitsspendende & reparierende Creme

Formel: 10239 - Version A (mit Emulgator Liqua)

Phase Zutaten für ~40 ml % Menge
A Gurkensamenöl 15 5,25 gr
A Liqua-Emulgator 3 1,05 gr
A Co-Emulgator Glycemul 3 1,05 gr
B Hamameliswasser 71,75 25,1 gr
B Gurkenextrakt 5 1,75 gr
C Xanthangummi 0,15 0,06 gr
D ätherisches Myrrheöl 0,3 0,1 gr
D Styrax-Resinoid 0,2 0,07 gr
D Bambuspulver 0,5 0,18 gr
D Vitamin E 0,5 0,18 gr
D Cosgard-Konservierungsmittel 0,6 0,21 gr

Desinfizieren Sie die entsprechenden Behälter und Utensilien, mit denen Sie arbeiten werden, wie in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien beschrieben.

Zubereitungsmethode:

Geben Sie die Zutaten der Phase A in ein hitzebeständiges Glas. Die Zutaten der Phase B werden nacheinander in ein anderes hitzebeständiges Becherglas gegeben.
Beide Gläser werden unter gelegentlichem Umrühren in ein Wasserbad gestellt. Wenn beide Phasen eine Temperatur von 75 °C erreicht haben, werden sie vom Herd genommen.
Phase B über Phase A gießen und mischen (1 Minute lang mit dem neuen Mixer, 3 Minuten lang mit dem alten Mixer).
Xanthan über die Zusammensetzung streuen und einige Sekunden lang mischen. Das Glas in eine Schüssel mit kaltem Wasser stellen, um den Abkühlungsprozess zu beschleunigen, und weiter mischen (1 Minute lang mit dem neuen Mixer, 3 Minuten lang mit dem alten Mixer).
Dann die Zutaten der Phase D hinzufügen und gründlich mischen.
Die so erhaltene Creme wird in den dafür vorgesehenen Behälter umgefüllt. Die endgültige Konsistenz der Creme wird am nächsten Tag festgestellt. pH-Wert: ~6

Das Ergebnis ist eine sanfte, leichte und flüssige Creme mit einem angenehmen und raffinierten Herrenduft. Sie zieht schnell ein und hinterlässt eine hydratisierte, gut gepflegte Haut. Sie kann täglich, nach der Desinfektion der Haut oder nach der Rasur aufgetragen werden. Sie ist so formuliert, dass sie aufgrund der feuchtigkeitsspendenden, reparierenden, regenerierenden, heilenden und die Talgsekretion ausgleichenden Inhaltsstoffe sowohl als Tagescreme als auch als Aftershave verwendet werden kann.

Optionen:

  • anstelle von Gurkensamenöl kann ein anderes pflanzliches Öl verwendet werden, das je nach Vorlieben und Eigenschaften ausgewählt wird
  • für eine zusätzliche Feuchtigkeitszufuhr kann in Phase B 2% kosmetischer Harnstoff in die Formel aufgenommen werden, wobei die Menge an Hamameliswasser entsprechend verringert wird
  • Wenn die Creme hauptsächlich als Aftershave verwendet wird, kann sie mit beruhigenden Wirkstoffen angereichert werden: 3-4 Tropfen Bisabolol oder CO2-Extrakt aus Kamille
  • anstelle der in der Rezeptur empfohlenen Phase-C-Essenzen können je nach Vorliebe und Eigenschaften verschiedene andere ätherische Öle verwendet werden; anstelle des Styrax-Resinoids können Sie z. B. ätherisches Bergamotte-, Fragonia-, Zistrosen-, Petitgrain- oder Maiglöckchenöl verwenden


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 


Formel: 10239 - Version B (mit Emulgator Fluida)

Phase Zutaten für ~40 ml % Menge
A Gurkensamenöl 17 5,95 gr
A Co-Emulgator Glycemul 3 1,05 gr
B Hamameliswasser 71,75 25,1 gr
B Emulgator Fluida 1 0,35 gr
B Gurkenextrakt 5 1,75 gr
C Xanthangummi 0,15 0,06 gr
C ätherisches Myrrheöl 0,3 4 Tropfen
C Styrax-Resinoid 0,2 2 Tropfen
C Bambuspulver 0,5 0,18 gr
C vitamin E 0,5 5 Tropfen
C Cosgard-Konservierungsmittel 0,6 7 Tropfen

Desinfizieren Sie die entsprechenden Behälter und Utensilien, mit denen Sie arbeiten werden, wie in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien beschrieben.

Zubereitungsmethode:

Geben Sie die Zutaten der Phasen A und B in zwei getrennte Berzelius-Gläser. Stellen Sie beide Gläser in ein Wasserbad und erhitzen Sie sie auf 75 °C. Rühren Sie in der Zwischenzeit um. Vom Herd nehmen, wenn beide Phasen die gewünschte Temperatur erreicht haben.

Die Phasen werden wie folgt zusammengeführt: Phase A wird unter Rühren langsam über Phase B gegossen. Das Mischen wird 3 Minuten lang fortgesetzt. Um den Abkühlungsprozess zu beschleunigen, stellt man das Becherglas in eine Schüssel mit kaltem Wasser und mischt noch 3 Minuten weiter.

Zu der auf Körpertemperatur abgekühlten Zusammensetzung werden nacheinander die Bestandteile der Phase C hinzugefügt, wobei nach jedem Bestandteil gründlich gemischt wird. Die Zusammensetzung 10 Minuten lang ruhen lassen und dann erneut etwa 2 Minuten lang mischen. Die so hergestellte Creme wird in den dafür vorgesehenen Behälter umgefüllt. Die endgültige Konsistenz der Creme wird am nächsten Tag festgestellt. pH-Wert: 5,5-6

Das Ergebnis ist eine sanfte, leichte und flüssige Creme mit einem angenehmen und raffinierten Männerduft. Sie zieht schnell ein und hinterlässt eine hydratisierte, gepflegte Haut. Sie kann täglich, nach der Desinfektion der Haut oder nach der Rasur angewendet werden. Sie ist so formuliert, dass sie aufgrund der feuchtigkeitsspendenden, reparierenden, regenerierenden, heilenden und die Talgsekretion ausgleichenden Inhaltsstoffe sowohl als Tagescreme als auch als Aftershave verwendet werden kann.

Optionen:

  • anstelle von Gurkensamenöl kann ein anderes pflanzliches Öl verwendet werden, das je nach Vorlieben und Eigenschaften ausgewählt wird
  • für eine zusätzliche Feuchtigkeitszufuhr kann in Phase B 2% kosmetischer Harnstoff in die Formel aufgenommen werden, wobei die Menge an Hamameliswasser entsprechend verringert wird
  • Wenn die Creme hauptsächlich als Aftershave verwendet wird, kann sie mit beruhigenden Wirkstoffen angereichert werden: 3-4 Tropfen Bisabolol oder CO2-Extrakt aus Kamille
  • etwa 15-20% des Hamameliswassers können durch Aloe-Vera-Gel ersetzt werden
  • anstelle der in der Rezeptur empfohlenen Phase-C-Essenzen können je nach Vorliebe und Eigenschaften verschiedene andere ätherische Öle verwendet werden; anstelle des Styrax-Resinoids können Sie z. B. ätherisches Bergamotte-, Fragonia-, Zistrosen-, Petitgrain- oder Maiglöckchenöl verwenden
  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittene/Erfahrene
  • Werkzeuge: Präzisionswaage, 2 Berzelius-Becher, Mini-Mixer, Thermometer
  • Empfohlenes Gefäß: Oly Airless-Flasche, 40 ml
  • Haltbarkeit: 3 Monate - zubereitet unter optimalen hygienischen Bedingungen, kühl aufbewahrt
Verfasst am 2016-09-20 Pflegeprodukte für Männer 0

Einen Kommentar hinterlassenEine Antwort hinterlassen

Suche nach kosmetischen Rezepten

Letzte Kommentare

Menu

Settings