Intimhygiene-Lösung, Neroli & Milchsäure

Intimhygiene-Lösung, Neroli & Milchsäure

Formel: FM10249

Phase Zutaten für ~150 ml % Menge
A Cocamidopropylbetain 30 45 gr
A Reines Wasser 47,9 71,9 gr
A Neroli-Wasser 20 30 gr
A Aloe-Vera-Pulver 0,5 0,75 gr
A AHA Lactatsäure 0,5 0,75 gr
A Fragonia ätherisches Öl 0,5 25 Tropfen
A Grapefruit Samen Extrakt 0,6 0,9 gr (30 Tropfen)

Desinfizieren Sie die entsprechenden Behälter und Utensilien, mit denen Sie arbeiten werden, wie in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien beschrieben.

Einzelheiten:
Das Rezept kann mit Cocamidopropylbetain sowohl in flüssiger als auch in Pulverform zubereitet werden.
Wenn Sie mit einem flüssigen Tensid arbeiten, befolgen Sie die im Rezept angegebenen Dosierungen und Anweisungen.
Wenn Sie ein pulverförmiges Tensid verwenden, stellen Sie zunächst die erforderliche Menge der Lösung gemäß den nachstehenden Anweisungen her:
Flüssiges Cocamidopropylbetain lässt sich leicht aus Cocamidopropylbetain-Pulver herstellen, indem man einen Teil Pulver + 2 Teile flaches/destilliertes Wasser mischt.
Beispiele:

  • Um 10 g flüssiges Cocamidopropylbetain zu erhalten, mischen Sie 3,3 g Pulver + 6,7 g Wasser
  • Um 25 g flüssiges Cocamidopropylbetain zu erhalten, mischen Sie 8,3 g Pulver + 16,7 g Wasser
  • Um 100 g flüssiges Cocamidopropylbetain zu erhalten, mischen Sie 33 g Pulver + 67 g Wasser

Die Zubereitung ist ein sehr einfacher Prozess:
In einer Schüssel werden die Zutaten nacheinander in der im Rezept angegebenen Reihenfolge hinzugefügt, wobei nach jeder Zutat gemischt wird. Die resultierende Lösung wird in den dafür vorgesehenen Behälter umgefüllt. pH-Wert: 4,5-5

Das Ergebnis ist eine für die Intimhygiene geeignete Lösung, die ein mildes Tensid enthält, das die Schleimhäute nicht reizt, sowie geeignete Inhaltsstoffe für solche Anwendungen. Es riecht angenehm. Sie kann täglich im Rahmen der Hygieneroutine verwendet werden. Nicht empfohlen für innere Waschungen.

Optionen:

  • Aloe-Vera-Pulver kann durch Aloe-Vera-Gel mit einem Anteil von 20 % ersetzt werden, wobei der Anteil des flachen Mineralwassers entsprechend verringert wird.
  • Cocamidopropylbetain kann durch Decylglucosid ersetzt werden; in diesem Fall wird etwas mehr Milchsäure benötigt, um den richtigen pH-Wert zu erhalten
  • anstelle von ätherischem Fragonia-Öl kann auch ätherisches Teebaumöl verwendet werden; in diesem Fall riecht die Lösung medizinisch

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittene/Erfahrene
  • Werkzeuge: Präzisionswaage, ein großer Berzelius-Becher, Teelöffel/Spatel
  • Empfohlenes Gefäß: Schaumstoff-Flasche
  • Haltbarkeit: 3 Monate - zubereitet unter optimalen hygienischen Bedingungen, kühl aufbewahrt
Verfasst am 2015-07-20 Persönliche Hygiene Rezepte, Bad & Dusche 0

Einen Kommentar hinterlassenEine Antwort hinterlassen

Suche nach kosmetischen Rezepten

Letzte Kommentare

Menu

Settings