Clean & Care Zahnpasta

Clean & Care Zahnpasta

Formula: 113016

Phase Zutaten für ~50 ml Menge
A Pfefferminzwasser 18 gr
A Glycerin, pflanzlich 9 gr
A Xanthangummi 0,2 gr
B Cocamidopropylbetain, Pulver 0,4 gr
B Kalziumkarbonat 30 gr
C Rosmarin-CO2-Extrakt 5 Tropfen
C Ätherisches Pfefferminzöl 13 Tropfen
C Ätherisches Öl aus Nelkenblättern 2 Tropfen
C cosgard 14 Tropfen
D Süßholzextrakt 0,7 gr

Desinfizieren Sie die entsprechenden Behälter und Utensilien, mit denen Sie arbeiten werden, wie in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien beschrieben.

Zubereitungsmethode:
Das Pfefferminzwasser und das Glycerin in eine Schüssel geben und mischen. Mit Xanthan bestreuen, gut mischen und die Zusammensetzung etwa 10 Minuten ruhen lassen, bis sich ein leichtes Gel bildet.

In einer anderen Schüssel die Zutaten von Phase B langsam und gründlich vermischen.

Die Zutaten der Phase C zu dem in Phase A gebildeten Gel geben und gut vermischen; in diesem Stadium bildet sich noch keine homogene Zusammensetzung, aber das ist in Ordnung.

Die Zusammensetzung der Phasen A + C wird über die Phase B gegossen und langsam und gründlich gemischt, bis eine möglichst gleichmäßige Paste entsteht.
Den Lakritzextrakt hinzufügen und gut mischen, bis eine glatte Masse entsteht.

Sollte die Paste etwas weicher oder härter als gewünscht sein, kann sie mit etwas Kalziumkarbonat oder Glyzerin angepasst werden.
Die so erhaltene Paste wird in den dafür vorgesehenen Behälter umgefüllt und verschlossen.
Hinweis: Die Farbe der Paste wird sich einige Tage nach der Zubereitung verdunkeln (grünlich-grau); dies ist ein normaler Vorgang, der die Eigenschaften der Paste nicht beeinträchtigt.

Die so zubereitete Zahnpasta hat eine komplexe Formel, die zur Stärkung des Zahnfleisches beiträgt, Zahnbelag beseitigt und eine antibakterielle, reinigende und karieshemmende Wirkung hat. Sie schäumt mäßig, hat einen angenehmen Geschmack und gibt einen frischen Atem.

Optionen:

  • das Rezept kann auch mit 0,5 g Aloe-Vera-Pulver und/oder 30 Tropfen Propolis-Extrakt angereichert werden
  • anstelle der im Rezept empfohlenen ätherischen Öle können Sie auch aromatische Extrakte nach Ihren Vorlieben, ätherisches Orangenöl oder 1-3 Tropfen ätherisches Teebaum-, Süßfenchel-, Zimt-, Myrrhe- oder Salbeiöl verwenden

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittene/Erfahrene
  • Werkzeuge: Präzisions-Esslöffel, zwei Schalen, Teelöffel
  • Empfohlenes Gefäß: Soft Tube, 50 ml oder ein tubenförmiges Gefäß
  • Haltbarkeit: 3 Monate - zubereitet unter optimalen hygienischen Bedingungen, lichtgeschützt, kühl und fest verschlossen
Verfasst am 2015-07-20 Mundhygiene 0

Einen Kommentar hinterlassenEine Antwort hinterlassen

Suche nach kosmetischen Rezepten

Letzte Kommentare

Menu

Settings