Reparierende Lippenbutter

Reparierende Lippenbutter

Formel: 5032

Phase Zutaten für ~15 ml Menge
A Murumuru Butter oder gereinigte Sheabutter 10 gr
A Ceramid 0,4 gr
B Bienenwachs 1 gr
B Lanolin 1,5 gr
B Rizinus Öl 1,5 gr
C Vitamin E 2 Tropfen
C Glycerin 10 Tropfen

Desinfizieren Sie die speziellen Behälter und Utensilien, mit denen Sie arbeiten werden, Details in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien.

Zubereitungsmethode:
Die Zutaten der Phase A in ein hitzebeständiges Glas geben, in ein Wasserbad geben und auf 80°C erhitzen. Vom Herd nehmen und die Zutaten der Phase B hinzufügen, wobei die Zusammensetzung gemischt wird, bis alle Zutaten geschmolzen sind.

Gießen Sie die Zusammensetzung in eine Schüssel und legen Sie sie für einige Minuten in den Gefrierschrank, bis sie aushärtet.

Aus dem Gefrierschrank nehmen und kräftig mischen, um eine möglichst weiche und angenehme Textur zu erhalten. Fügen Sie die Zutaten der Phase C hinzu und mischen Sie gut.
Die so erhaltene Creme wird in den dafür vorgesehenen Behälter überführt.

Das Ergebnis ist eine Lippenbutter mit nahrhaften, weichmachenden, schützenden, reparierenden und regenerierenden Inhaltsstoffen. Wenn die Lippen sehr trocken, rissig oder von äußeren Faktoren beeinflusst sind, abends in einer großzügigen Schicht auftragen und über Nacht einwirken lassen.

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittener/Erfahrener
  • Utensilien: Präzisionswaage, hitzebeständiges Glas, Thermometer, Schüssel, Teelöffel
  • Empfohlener Behälter: Laurence Glas mit Deckel, 15 ml
  • Haltbarkeit: 6 Monate - zubereitet unter optimalen Hygienebedingungen, an einem kühlen Ort aufbewahrt
Verfasst am 2017-06-24 Lippen-Make-up, Lippenpflege 0

Einen Kommentar hinterlassenEine Antwort hinterlassen

Suche nach kosmetischen Rezepten

Letzte Kommentare

Menu

Settings