Geranium & Orchideenkerze

Formel: 33121

PhaseZutaten für eine 50 gr FormMenge
EineSoywachs50 gr
Eineroter 77 Glimmer, kosmetisches Pigment0,25 gr (2 x DASH)
Bätherisches Geraniumöl34 Tropfen
Bnaturkosmetisches Duftöl Orchid80 Tropfen

Reinigen Sie die Form und alle Utensilien, mit denen Sie arbeiten, Details in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien.

Vor der Zubereitung:
Bereiten Sie die Form für die Kerze, den entsprechenden Docht und ein Stück Aluminiumfolie vor, die in eine quadratische Form geschnitten sind, mit einer Breite, die etwas größer als die Größe des Dochts ist. Aus dem Docht ein Stück geeigneter Länge schneiden: die Innere Höhe der Form + ca. 1 cm. Bereiten Sie in einer kleinen Schüssel oder Kappe die Hälfte des Pigments und in einer anderen kleinen Schüssel / Glas die Mischung der Zutaten der Phase B vor.

Dochtzubereitung:
Wenn Sie nicht mit vorgewachsen Docht arbeiten, befolgen Sie die folgenden Anweisungen.
Das Wachs in ein hitzebeständiges Glas geben und in einem Wasserbad unter langsamem Rühren schmelzen. Den Docht für ca. 1 Minute in das geschmolzene Wachs geben, dann entfernen (mit Pinzette oder Schere) und auf das Stück Aluminiumfolie legen, in der Mitte, horizontal, so gerade wie möglich. Die Folie in zwei Hälften falten, den Docht abdecken und für einige Minuten in den Gefrierschrank stellen. Der gewachste Docht wird von der Basis in die Metallklammer eingeführt und durch das Loch auf der anderen Seite geleitet.

Schmelzen und Färben:
Fügen Sie die Hälfte des Pigments zum geschmolzenen Wachs hinzu und mischen Sie, bis die Farbe vollständig dispergiert ist. Entfernen Sie sich von der Wärmequelle. Nehmen Sie einen Teil des geschmolzenen Wachses mit einem Teelöffel und legen Sie ihn an die Basis der Form, über die schnell der geheftete Teil des Dochts läge. Die Klammer und der Docht müssen vor dem Gießen der Kerze in der Form stabil bleiben.

Parfümieren:
In das geschmolzene Wachs - das vorzugsweise eine Temperatur zwischen 60-68°C hat - die Inhaltsstoffe der Phase B hinzufügen und schnell gut mischen.

Gießen:
Die Zusammensetzung - nicht alles davon (ein kleiner Teil, etwa so groß wie ein Teelöffel, wird zur Dekoration im Glas gelassen) - wird in die dafür vorgesehene Form gegossen und bis zur Erstarrung auf einer flachen Oberfläche belassen. Nach der Erstarrung wird es leicht aus der Form entfernt.

Kerzen-Außendekoration:
Die vorbereitete Kerze wird mit dem restlichen Wachs verziert. Die andere Hälfte des Pigments wird dem Rest des Wachses hinzugefügt, es wird erhitzt, bis es schmilzt, und mit Hilfe eines Pinsels wird die Außenseite der Kerze mit dem geschmolzenen und farbigen Wachs "bemalt".

Die so zubereitete Kerze kann 48 Stunden nach der Zubereitung verwendet werden. Sie können Bilder finden, die Ihnen helfen können, den Prozess der Zubereitung des Rezepts leicht zu verstehen (drittes Bild oben); der Zubereitungsprozess in einer Form oder in einem Behälter ist sehr ähnlich.

...

Optionen und Erläuterungen:

  • Sie können mit anderen ätherischen Ölen oder Duftölen arbeiten, es ist wichtig, dass sie einen Flammpunkt höher als 75 ° C haben
  • andere mineralische Pigmente, pflanzliche Farbstoffe oder Farbstoffe, die in öligen Zusammensetzungen dispergierbar sind, können zum Färben verwendet werden
  • Um ein größeres oder kleineres Volumen zuzubereiten, ändern Sie die im Rezept angegebenen Mengen proportional

...

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittener/Erfahrener
  • Utensilien: Präzisionswaage, hitzebeständiges Glas, Teelöffel, Dekorbürste, optional: Thermometer
  • Schimmel: Seifenform Natur (Herzform)
  • Haltbarkeit: 12 Monate
Verfasst am 2016-03-15 Kerzen Rezepte

Menu

Settings