Atopischer Hautbalsam

Atopischer Hautbalsam

Formel: FE8099

PhaseZutaten für ~30 ml%Menge
EineAloe Vera Öl7623 gr
EineSüßholzextrakt10,3 gr
Eineemulgierendes Olivenwachs206 gr
BSchisandra CO2-Extrakt220 Tropfen
BBisabolol110 Tropfen

Desinfizieren Sie die speziellen Behälter und Utensilien, mit denen Sie arbeiten werden, Details in den allgemeinen Sicherheitsrichtlinien.

Fügen Sie die Zutaten der Phase A zu einem hitzebeständigen Glas hinzu. Legen Sie das Glas in ein Wasserbad, bis das Wachs geschmolzen ist. Wenn die Zusammensetzung vollständig durchscheinend ist, aus dem Wasserbad entfernen.

Gut mischen, bis die Zusammensetzung abkühlt. Wenn es Körpertemperatur erreicht hat, fügen Sie die Zutaten der Phase B nacheinander hinzu und rühren Sie nach jedem.

Der so erhaltene Balsam wird in den dafür vorgesehenen Behälter überführt. Unmittelbar nach der Zubereitung ist der Balsam weich, aber er erstarrt bald und am nächsten Tag ist seine Konsistenz abgeschlossen.

Das Ergebnis ist ein sanfter, weichmachender Balsam mit einem angenehmen pflanzlichen Duft, konzentriert auf Wirkstoffe, die gezielt zur Beruhigung, Pflege und Regeneration der Haut wirken. Tragen Sie eine kleine Menge lokal ein- oder mehrmals täglich nach Bedarf auf. Es kann auch für Kinder verwendet werden.

Das Rezept kann mit Sanddornöl angereichert werden, 10% in Phase A, wodurch die Menge an Aloe Vera Öl entsprechend verringert wird.

...

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger/Fortgeschrittener/Erfahrener
  • Utensilien: Präzisionswaage, hitzebeständiges Glas (Berzelius-Becherglas), Teelöffel/Spatel
  • Empfohlener Behälter: Clara oder Ambra Glas mit Deckel, 30 ml
  • Haltbarkeit: 6 Monate - zubereitet unter optimalen Hygienebedingungen, an einem kühlen Ort aufbewahrt

Einen Kommentar hinterlassenEine Antwort hinterlassen

Suche nach kosmetischen Rezepten

Letzte Kommentare

Menu

Settings